Mountainbike

Rund um Ransäter herum gibt es unzählige Wander- und Radwege. Sie können jeden Wanderweg auch als Radweg benutzen, denn hier gibt es keine 2 Meter Regel wie in Baden-Württemberg :-)

Alle Wege sind sehr gut gekennzeichnet und es liegen Wanderkarten in der Ferienwohnung bereit, damit Sie sich darauf vorbereiten und Ihren Ausflug planen können. Sie finden außerdem Wegbeschreibungen und Links hier.

Folgende Wege haben wir bereits für Sie getestet:

Erlanderstigen
Der Weg führt durch Ransäter und fängt am Erlandergården an. Sie fahren an einem Biotop entlang und fahren über die Brücke  über den Fluss Ranån.  Ein sehr kurzer, aber wunderschöner Weg. Er ist ca. 1,3 km lang.

Geijerleden
Am Anfang ist es ein sehr steiler Anstieg und von da an geht es stetig bergab. Der Weg ist sehr gut zu fahren, sobald man den ersten Anstieg gemeistert hat. Er ist ca. 11,5 km lang. Zur Hälfte hin gibt es eine Hütte mit Holz und zum Übernachten, sollte einmal die Nacht hereinbrechen.

Hurtigrutten
Ein wunderschöner Weg, welcher an zwei Seen vorbei führt. Dieser Weg ist jedoch nicht geeignet für Mountainbike Anfänger, da sehr viele Wurzeln und verwinkelte Stellen vorhanden sind. Es gibt auf dem Weg Rastplätze mit Feuerstellen und Sitzgelegenheiten.

Klarälvsbanan
Die Klarälvsbanan führt bei uns entlang und ist ca. 500 Meter entfernt. Es ist eine wunderschöne Strecke von Karlstad nach Hagfors und ausgestattet mit Toiletten und Rastplätzen, an denen Sie sich ausruhen und eine Mahlzeit vespern können. Er hat eine Gesamtlänge von 90 km. 

Munkfors Lillbergsrundan
Dieser Weg führt Sie hoch auf den Lillberget. Sie haben eine atemberaubende Aussicht auf Munkfors und die alte Industrie. Dieser Weg ist sehr anspruchsvoll. Es geht leicht am Anfang, aber dann haben Sie relativ große Steine, daher ist er nur etwas für erfahrene Mountainbiker, die den besonderen Kick suchen. Sie können ihn natürlich auch gerne wandern. Auch hier gibt es eine Feuerstelle und einen Rastplatz.

Ransäters Elljusspår
Dieser Weg ist in der Nacht beleuchtet und fängt am Rastplatz in Ransäter an. Er hört dort auch wieder auf. Es ist ein ca. 2,7km langer Weg, welcher Anstiege und Tiefen hat. Er ist zudem sehr einfach zu fahren, da er gut ausgebaut ist.

Spraktjärnsleden
Ein wunderschöner Weg, der am Vägsjön anfängt und in Munkfors endet. Er führt auch am Spaktjärn vorbei. Er ist sehr gut zu fahren und immer sehr gut markiert.

Vågsjörundan
Der Weg ist etwa 7,6 km lang und führt durch die Schönheit der schwedischen Natur. Sie kommen auch an einsam gelegenen Seen vorbei.

Nötåsrundan
Ein sehr gut befahrbarer Weg. Er hat keine besonderen Steigungen oder Abfahrten. Auf diesem Weg sind die Elche sehr gerne unterwegs. Die Chance, dass Sie einen sehen, ist sehr hoch.

Skalltjärnsrundan
Ein technisch sehr anspruchvoller Weg. Ein Rad mit großem Federweg ist hier von Vorteil. Zwei verschiedene, aber sehr steile Bergpassagen eignen sich prima für All Mountain oder Downhiller. Abseits der beiden Passagen ist der Weg wunderbar für Cross Country geeignet.

 

Wir sind nicht für den Inhalt externer Webseiten verantwortlich.

© 2017-2019 Värmlandhof. All Rights Reserved.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok